Praxisorientirte 3-Jährige Ausbildung

Praxisorientirte 3-Jährige Ausbildung

Gestalte deine Zukunft

1. Jährige Ausbildung

1. Jährige Ausbildung

9. Schuljahr

Wohin nach der IFS?

Wohin nach der IFS?

Unsere Absolvent*innen

Melde dich hier an

Melde dich hier an

Anmeldung für 2022/23

Was wir bieten

Die Ausbildung an der Islamischen Fachschule für soziale Bildung bietet einen Einblick in die unterschiedlichen sozialen Tätigkeiten und Berufsbilder. Sie erleichtert den SchülerInnen die Berufswahl, indem sie das dafür notwendige Fachwissen vermittelt. Die Schule ist eine Orientierungshilfe für Jugendliche. Sie hilft ihnen sowohl ihre eigenen Stärken und Fähigkeiten zu entdecken als auch zu fördern. In diesem Sinne besuchen die SchülerInnen der dritten Schulstufe ein Sozialpraktikum im Ausmaß von 8 Wochenstunden.

Schule aktuell

16 Tage Aktion gegen Gewalt

Durchschnittlich 75% der unbezahlten Arbeit im sozialen Bereich wird weltweit von Frauen geleistet. Stoppt Gewalt! Jeder Fall ist ein Fall

Weiterlesen

Tag der offenen Tür

Leider ist aufgrund von Covid19 ein Tag der offenen Tür im herkömmlichen Sinne nicht möglich. Wir bieten allen Interessierten virtuelle

Weiterlesen

Unsere AbsolventInnen

HAVVA
Freizeitpädagogin

Die islamische Fachschule hat eine sehr schöne Atmosphäre. Ich habe mich in der Schule immer sehr wohl gefühlt. Ich habe nach der IFS die Irpa besucht und nun bin ich als Religionslehrerin tätig.

Şemsi G.
Lehrerin

Die islamische Fachschule hat eine sehr schöne Atmosphäre. Ich habe mich in der Schule immer sehr wohl gefühlt. Ich habe nach der IFS die Irpa besucht und nun bin ich als Religionslehrerin tätig.

Rukije L.
Religionslehrerin

Ich bin vor Jahren zufällig auf die IFS aufmerksam geworden, habe sie dann besucht und auch erfolgreich abgeschlossen. Das war die beste Entscheidung für meine berufliche Zukunft! Heute arbeite ich als Religionslehrerin und mache meinen Master an der Uni Wien. Ich kann euch die IFS nur ans Herz legen.

Merve A.
Sozialmedia Managerin

Nutzt die Gelegenheit zum Besuch der Fachschule jetzt. Denn die Ausbildung ist eines der wenigen Dinge, die du immer mit dir trägst, egal was passiert.

Ilias S.
Pfleger

Vor allem die Projekte haben es ermöglicht, andere Perspektiven kennen zu lernen und in der Schule habe ich gelernt, wie wichtig eigentlich meine Mehrsprachigkeit für mein weiteres Leben ist.

Hicran B.
Freizeitpädagogin

Die IFS hat mir vieles für das Leben mitgegeben. Es muss nicht immer ein Schulfach sein, das dich für das Berufsleben vorbereitet. Es ist wichtig, sich im Leben auf eigenen Füßen halten zu können. Mein Motto: „Die Bildung hat keine Hautfarbe, lasst euch nicht einschüchtern.“

Abdilaahi A.
Krankenpfleger

Die Lehrer an der Fachschule haben sich immer sehr um uns bemüht. Der Unterricht wurde sehr vielseitig gestaltet und es war uns nie langweilig. Nach der IFS habe ich eine Ausbildung zum Krankenpfleger im Wilheminenspital gemacht. Dabei kam mir Vieles, das ich in der IFS schon gelernt hatte zugute.